Out of Ideas
Gedankenkotze.

Wie gut hätte es mir in deiner Nähe gehen koennen?

Ich werde es wohl nie erfahren. Alles was Sinn ergeben hat, ist nun unlogisch. Ich Lüg mir selber einen vor mit meiner scheinheilig guten Laune.. Alles was ich wollte ist fort.. Natürlich bleibt mir die Freundschaft.. aber so schoen ich es mir auch rede.. ich wollte mehr als das.. Ich wollte dein Mädchen sein.. Nicht das Mädchen für alles.

Wie oft würde ich dich gerne rütteln.. dich anschreien.. dich anbetteln.. Zu oft.. 

Weißt du wie schwer es ist die eigenen Gefühle zu unterbinden.. so zu tun als wäre alles in Ordnung nur um keinen Verlust zu riskieren.. Wie weh es tut dir nicht sagen zu koennen was ich empfinde.. aus Angst dann zu hören zu kriegen wie Aussichtslos doch alles ist?.

Kannst du mich nicht einfach Lieben?.. Einfach in den Arm nehmen und sagen das alles gut wird? Mich nie nie nie wieder alleine lassen? Endlich der Traumprinz sein den ich ihn dir sehe ohne drauf zu achten was andere von dir halten.. scheiß auf andere du bist alles für mich.

Junge, ich brauche dich <3 Mehr als alles andere.. versteh das doch endlich.

5.3.10 17:18
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2008 Free Template by MyBlog Layoutdealer. Design by Svenya - All rights reserved.