Out of Ideas
Das Puzzle

Eigentlich habe ich gedacht das mein Leben schoen wäre so wie es ist. Aber von Tag zu Tag merke ich das mein Leben bloß Schwarz und Weiß ist. Ich frage mich warum ich die Buntstifte aus der Hand gelegt habe und zugesehen habe wie alles seine Farbe verliert.

Jeden Tag gehen neue Menschen ein und aus. Ein Teil von ihnen bleibt, der andere verliert sich nach ein paar Tagen wieder. Wieso kann aus so netten und interessanten Menschen nicht ein Freund fürs Leben werden. Was bewegt sie immer wieder zu gehen?

Es enttäuscht mich zu sehen wie Freunde zu Feinden werden.. wie man sie verliert obwohl man immer für sie da ist. Ich will das nicht mehr..

Ich verstehe nicht warum man anderen Menschen frech ins Gesicht lügen muss. Sie erst aufbauen.. und dann fallen lassen kann. Ich verstehe aucht wieso das immer die Menschen machen koennen den man sein ganzen Leben in die Hände legen würde.

Eigentlich verstehe ich garnichts mehr. Tag für Tag bricht ein Puzzleteil mehr ab. Wie soll man so das Puzzle vollenden. Man sucht sein ganzen Leben nach den passenden Teilen und wenn sie dann drin sind und man denkt sie würden passen, ist irgendwo eine kante die nicht ins Bild passt. Dann nimmt man sie wieder raus. Legt sie zur Seite und hofft das sie irgendwann passen.. und dann verliert man sie und findet sie nie wieder.

Es fehlen noch so viele Teile um mein Puzzle zu vollenden. Immer wenn ich enke ich hätte ein neues gefunden.. bricht irgendwo ein neues ab.

Wenn man das Leben nennt. Dann frag ich mich ernsthaft warum alle so fieberhaft daran festhalten. Sich festkrallen. Wenn ich koennte würde ich los lassen. Weg gehen. Neu anfangen. Alles übern Haufen werfen.. Denn Schlimmer kanns nicht mehr werden.

1.11.09 23:06
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2008 Free Template by MyBlog Layoutdealer. Design by Svenya - All rights reserved.